Die bibkat-App

bibkat-App

Mit der bibkat-App können Sie vom Smartphone aus direkt auf unseren Online-Katalog zugreifen und erhalten Mitteilungen und Erinnerungen direkt angezeigt.

Vieles ist möglich: verlängern, vormerken oder einfach nur stöbern! Alle aktuellen Infos über Ihre Stadtbibliothek finden Sie auf dieser App!

Die bibkat-App ist im App Store und Google Play Store verfügbar. 

Google Play Store
App-Store

Neuerwerbungen Bücher November 2020

 
 

Romane


 
 

Bergmann, Renate

Die Reste frieren wir ein

«Weiße Weihnachten! Das hatten wir schon SO LANGE nicht mehr. Lassen Se sich von alten Leuten nicht einreden, dass es früher IMMER weiße Weihnachten gab. Das ist Quatsch! Einmal blühten sogar die Kirschbäume. Andererseits: Ich kann mich noch an Winter erinnern, die waren so kalt, dass die Ziegen auf die Bäume geklettert sind und die Zweige abgefressen haben, weil sie nirgends mehr was fanden! Wie dem auch sei: Ich habe schon immer das Beste aus dem gemacht, was das Leben meinte, mir vor die Füße werfen zu müssen!»

 
 
 

Steinbach, Jan

Das Cafè der kleinen Kostbarkeiten

Auf der Flucht vor der Trauer um ihren verstorbenen Mann reist Luise nach Lübeck, um dort Weihnachten zu verbringen. Sie, die selbst leidenschaftlich backt, lernt den Marzipanbäcker Ludwig kennen, in dessen einladendem Café sie ihre Einsamkeit zu vergessen vermag. Und über köstlichen Backwaren aus Marzipan und dem Duft von Zimt und Vanille geschieht, womit keiner der beiden gerechnet hätte - sie verlieben sich. Aber Luise scheut den Neuanfang, zu groß ist ihre Angst vor neuem Kummer. Doch Ludwig will sie nicht ziehen lassen und hofft auf ein Weihnachtswunder ...

 
 
 

Krimis

Plätzchen, Punsch und Psychokiller:
24 Weihnachtskrimis von Sylt bis Wien

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier ...
Lassen Sie sich von 24 hochkarätigen deutschsprachigen Krimi-Autorinnen und Autoren auf eine mörderische Adventszeit einstimmen. In 24 Kurzkrimis wird quer durch die Länder, in Deutschland, Österreich und in der Schweiz, vergiftet, gemeuchelt und gemordet und für manche Beteiligte schlägt ganz unerwartet das letzte Stündlein.

 
 
 

Prange, Peter

Winter der Hoffnung

Wie alles begann - der Roman für alle, die Peter Pranges Bestseller »Unsere wunderbaren Jahre« liebten.

Deutschland im Hungerwinter 46. Gelähmt von den Schrecken des verlorenen Krieges und der Angst vor einer ungewissen Zukunft, fehlt es den Menschen an allem, was sie zum Leben brauchen. Selbst Ulla, Tochter eines Fabrikanten, leidet mit ihrer Familie Not. Das baldige Weihnachtsfest erscheint da wie ein Licht in der Finsternis. In dieser Zeit veranstaltet Tommy Weidner, ein "Bastard", der nicht mal den Namen seines Vaters kennt, Tanzabende gegen Lebensmittelspenden. Dabei lernt er Ulla kennen. Für ihn ist es Liebe auf den ersten Blick, auch sie ist von seinem Charme verzaubert. Doch hat ihre Liebe eine Zukunft? Alles spricht dagegen. Bis der Firma Wolf die Demontage droht, und Ullas Vater ausgerechnet Tommys Hilfe braucht ...

 
 
 

Bannalec, Jean-Luc

Bretonische Spezialitäten

Diese ersten schönen Sommertage im Juni wären perfekt für einen heiteren Ausflug nach Saint-Malo. Aber zu seinem Leidwesen muss Kommissar Dupin dort ein Polizeiseminar besuchen, es geht um die engere Zusammenarbeit zwischen den bretonischen Départements.
Als Dupin in einer Pause durch die Markthallen der Altstadt schlendert, ereignet sich unmittelbar vor seinen Augen ein Mord. Die Täterin flieht. Sie ist die Schwester des Opfers, beide Frauen sind berühmte Küchenchefinnen der Region. Schnell stellt sich heraus: Das war bloß der Anfang einer heimtückischen Mordserie. Gemeinsam mit den Kommissaren der anderen Départements ermittelt Dupin in einem Wettlauf gegen die Zeit. In der Austernstadt Cancale, im hochherrschaftlichen Seebad Dinard und in der einzigartigen Restaurantszene Saint-Malos stoßen sie dabei auf haarsträubende Familiengeheimnisse, tragische Verwerfungen und unglaubliche Geschichten.

 
 
 

Nesbo, Jo

Macbeth

Die Straßen sind voller Blut, Banden liefern sich unerbittliche Kämpfe, und Drogen überfluten die Stadt - Inspector Macbeth kennt seine Gegner nur allzu gut. Doch er ist unbestechlich, gerissen und klug. Er lässt einen Deal nach dem anderen hochgehen, die Drogenbosse beißen sich an ihm die Zähne aus. Aber irgendwann ist auch für ihn die Verlockung von Geld und Respekt zu stark, und sein größter Feind wird die erwachende Gier nach Macht. Doch er weiß, dass einer wie er niemals ganz nach oben gelassen wird. Außer - er tötet.

 
 
 

Maar, Paul

Wie alles kam

Paul Maar erinnert sich an den frühen Tod seiner Mutter, den viele Jahre im Krieg verschwundenen Vater, die neue Mutter, er erinnert sich an das Paradies bei den Großeltern und die unbarmherzige Strenge in den Wirtschaftswunderjahren. Paul Maars Erinnerungen sind zugleich Abenteuer- und Freundschaftsgeschichte, ein Vater-Sohn-Roman und eine Liebeserklärung an seine Frau Nele. Vor allem aber sind sie eine Feier der Lebensfreude, die er seinem Leben abtrotzen musste.

 
 
 

Nesser, Hakan

Der Verein der Linkshänder

Ein alter Fall, bei dem die Mitglieder des "Vereins der Linkshänder" in einer kleinen Pension verbrannten, der Mörder aber nie gefunden wurde, führen den 75-jährigen Ex-Kommissar Van Veeteren und und seinen schwedischen Kollegen Barbarotti nach vielen Jahren wieder zusammen.

 
 
 

Scott, Emma

Cover: www.buchhandel.de
Cover: www.buchhandel.de

Light up the sky

Ich werde nie wieder zulassen, dass ein Mann mein Herz bricht.
Nie wieder lieben, ohne mir sicher zu sein, dass diese Liebe mit ganzer Seele erwidert wird.

Nach allem, was mit Connor und Weston geschehen ist, war ich fest entschlossen, mich daran zu halten und mein Herz zu schützen. Doch dann kehrte er zurück, und mein Schwur wurde sein Versprechen. Er hielt mein Herz ehrfürchtig in seinen Händen, er liebte mich so aufrichtig und wahrhaftig, dass ich wusste, ich würde in hundert Leben nie wieder so etwas fühlen. Es war real - bis zu dem Moment, als all die Lügen ans Licht kamen ...

 
 
 

Sund, Erik Axl

Puppenmord

In Stockholm stürzt ein junges Mädchen von ihrem Balkon in den Tod. Zunächst sieht es nach Selbstmord aus, doch dann stellt sich heraus, dass sie in der gleichen Nacht mit einem unbekannten Mann verabredet war, mit dem sie gegen Geld Sex haben sollte. Spuren im Internet deuten darauf hin, dass sie Kontakt zu einem User namens »Der Puppenspieler« hatte, der mit illegalen Aufnahmen von Teenagern in Verbindung steht. Der Polizeibeamte Kevin Jonsson beginnt fieberhaft zu ermitteln. Gleichzeitig verschwinden zwei Jugendliche aus einem Heim bei Uppsala. Und auch sie drohen in die Hände des Unbekannten zu fallen ...

 
 
 

Zervakis, Linda

Etsikietsi: auf der Suche nach meinen Wurzeln

Linda Zervakis ist seit Mai 2013 Sprecherin der Tagesschau-Hauptausgabe um 20 Uhr - und ist damit die erste Frau mit Migrationshinter- und Vordergrund auf diesem Platz.
Während seit Jahr und Tag beunruhigende Fernsehbilder aus Griechenland die Familie Zervakis erreichen, tritt Linda mit ihrer Mutter Chrissi eine Urlaubsreise an, die in ihrer Folge immer mehr zu einer Reise in die Vergangenheit wird, Mutter und Tochter wieder ganz nahe zueinander führt und beiden (fast) alles von den Träumen der jeweils anderen erzählt...

 
 
 

Sachbücher/-literatur


 
 

Trump, Mary L.

Zu viel und nie genug: wie meine
Familie den gefährlichsten Mann der Welt erschuf

Das wahre Gesicht von Donald Trump - intime Details aus der Familiengeschichte des US-Präsidenten. Mary L. Trump, Nichte des US-Präsidenten und promovierte klinische Psychologin, enthüllt die dunkle Seite der Familie Trump. Einen Großteil ihrer Kindheit verbrachte Mary im Hause ihrer Großeltern in New York, wo auch Donald und seine vier Geschwister aufwuchsen. Sie schildert, wie Donald Trump in einer Atmosphäre heranwuchs, die ihn für sein Leben zeichnete und ihn letztlich zu einer Bedrohung für das Wohlergehen und die Sicherheit der ganzen Welt machte. Als einziges Familienmitglied ist Mary Trump dazu bereit, aus eigener Anschauung die Wahrheit über eine der mächtigsten Familien der Welt zu erzählen. Ihre Insiderperspektive in Verbindung mit ihrer fachlichen Ausbildung ermöglicht einen absolut einmaligen Einblick in die Psyche des unberechenbarsten Mannes, der je an der Spitze einer Weltmacht stand.

 
 
 

Bernhardt, Klaus

Depression und Burnout loswerden

Nach dem Bestseller "Panikattacken und andere Angststörungen loswerden" zeigt der Heilpraktiker für Psychotherapie und Medizinjournalist anhand eigener Erfahrungen, Fallgeschichten aus seiner Praxis und der Auswertung wissenschaftlicher Studien, dass Depression und Burn-out vielfältige, oft überraschende Ursachen haben, darunter falsches Denken, falsche Medikamente, falsche Ernährung und zu wenig Bewegung an frischer Luft. Als wichtiges Heilmittel empfiehlt er übrigens z.B. das tägliche Lesen in einem guten Buch. Er räumt auf mit Mythen wie der hilfreichen Wirkung von Antidepressiva, arbeitet die jeweils zehn häufigsten Ursachen beider Erkrankungen heraus (z.B. falsche Denkgewohnheiten, Alkohol, Lebensmittelunverträglichkeit) und empfiehlt Reframing (Umdenken) und Achtsamkeitstraining. Ermutigender Ansatz, setzt auf Selbsthilfe, gut umsetzbar bei einigem Einsatz. Auch wenn manches nicht neu ist, ist seine problemorientierte Sicht hilfreich und motivierend.

 
 
 

Heckmann, Kathrin

Fräulein Draußen

Kathrin Heckmann ist "Fräulein Draußen", Deutschlands bekannteste wandernde Bloggerin. Ihre Leidenschaft fürs Draußensein wurde eines Tages so groß, dass sie ihren Job als Marketing-Managerin aufgab und beschloss, das Wandern und Reisen zu ihrem Beruf und Alltag zu machen. Dabei müssen es aber nicht die höchsten Gipfel oder die weitesten Wege sein. Unterwegs sein, frei sein, glücklich sein ist das, was ihr wirklich wichtig ist. Und das sucht und findet "Fräulein Draußen" auf einer 1.000 km langen Fernwanderung in Australien genauso wie auf einem Kurztrip nach Brandenburg. Ihr Buch erzählt mitreißend von der Reise einer jungen Frau, die in Wanderschuhen nicht nur zu sich selbst, sondern vor allem auch zur Natur fand. Und alles begann, als sie dem Ruf einer Eule in die nächtliche Wüste folgte...

 
 
 

Heckmann, Kathrin

Die schönsten Land- und Hofcafès in Mecklenburg-Vorpommern

Begeben Sie sich auf eine einzigartige Reise durch die vielseitige Natur Mecklenburg-Vorpommerns: Weiße Sandstrände, naturbelassene Wälder und die Weite der Mecklenburgischen Seenplatte. Schicken Sie Ihre Seele auf Wanderschaft und genießen Sie Baumriesen, Kraniche und den Anblick reetgedeckter Bauernhäuser und Scheunen. Wandeln Sie auf den Spuren berühmter Maler und entdecken Sie die imposanten Bauten der Backsteingotik.

Diese Vielfalt können Sie mit dem Rad, zu Fuß, mit dem Boot oder mit dem Auto erleben. Auf Ihrer Reise machen Sie Rast in den "schönsten Land- und Hofcafés in Mecklenburg-Vorpommern". Dieses Buch soll Ihnen ein guter Freund sein, der Ihnen den Weg zu den Geheimtipps der einzelnen Regionen weist. Neben den sorgfältig ausgewählten Cafés enthält es auch Ausflugstipps, die Sie zu reizvollen Landschaften, Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten in der Nähe der Cafés führen. Denn nach einer heißen Tasse Kaffee und einem Stück frisch gebackenem Kuchen unter dem Apfelbaum, lässt sich Ihre Erkundungstour noch besser fortsetzen!

 
 
 

Böhler, Franziska

I`m a Nurse: warum ich meinen Beruf
als Krankenschwester liebe - trotz allem

Als "Pflege-Influencerin" während der Corona-Krise durch die Medien bekannt geworden, hat Krankenschwester Franziska Böhler (Jahrgang 1988) nun ein Buch über ihren Arbeitsalltag in Krankenhaus geschrieben, der von Kostendruck und Personalmangel geprägt ist.

 
 
 

Die
Ernährungs-Docs

Gute Verdauung: die besten Ernährungsstrategien bei Reizdarm, Zöliakie, Morbus Crohn & Co.

Die Ernährungsdocs stellen in diesem Ratgeber die Verdauung und Verdauungskrankheiten vor. Die mehr als 60, zum Teil veganen und vegetarischen Rezepte sind unterteilt in Frühstück, Snacks, Hauptgerichte und Desserts.

 

Stadtbibliothek Stavenhagen
Malchiner Str. 26
17153 Stavenhagen

039954 / 22194

Email senden

Online-Katalog: www.bibkat.de/stavenhagen

 
 
Jetzt Newsletter abonnieren!
 
 

Onlinerecherche im Katalog

Schauen Sie online in unseren Bestandskatalog und bestellen Sie
das gewünschte Medium zur Ausleihe vor!

zum Online-Katalog